Du hast die ersten Segelerfahrungen schon gemacht? Dann bist du im Aufbau-Kurs genau richtig! Hier lernst du diesen Sommer alles, was ein richtiger Segler braucht.

Kurstage: Kompaktkurs innerhalb einer Woche / Montag – Mittwoch (tägl. 3,5 h inkl. Theorie), vormittags (10:00 – 13:30).
Segelprüfung: Donnerstag – Praxis und Theorie (Dauer 3 h pro Gruppe, Termin zur gebuchten Kurszeit).

Leistungen: Segeln lieben lernen!

Inhalte:

  • Festigung der elementaren Segelmanöver und -kommandos aus dem Anfängerkurs
  • Erweiterung der Segelmanöver und- kommandos um: Ab- und Anlegen unter Segeln, Segel setzen & bergen im Hafen, Segeln an der Windkante/Kreuzen, Segeltrimm/Gewichtstrimm
  • Erweiterung der sicherheitsrelevanten Manöver und Kommandos um: Beidrehen, Mensch-über-Bord-Manöver (MOB) – Variante 2
  • Knotenkunde (alle Knoten aus Anfängerkurs + Stopperstek, Rundtörn mit 2 halben Schlägen)
  • Revierkenntnisse (Wind- und Wettervorhersage)
  • Theorie im Selbststudium: Schäden an Rumpf und Rigg, Sicherheitsausrüstung 
  • Abschlussprüfung intern (Praxis) zur Zulassung zum Fortgeschrittenen-Kurs

Ziel: Segelgrundschein & Vorbereitungskurs für VDS Segelschein offenes Kielboot

Voraussetzungen:

  • Stella Maris Einsteiger & Segel-Grundschein (oder vergleichbare Vorkenntnisse)
  • Normale körperliche Verfassung
  • DLRG Jugendschwimmschein Bronze (Freischwimmer)
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Jugendliche unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Teilnehmer: 2-4 Personen

Dauer – 10,5 Stunden Intensivunterricht in drei Terminen á 3,5 Stunden sowie Prüfung theoretisch und praktisch in 3 h.